Enterprise 2.0

Veröffentlicht: Oktober 25, 2011 in Enterprise 2.0
Schlagwörter:, , , , ,

Enterprise 2.0 ist seit 2006, d.h. seit dem Andrew McAffee seinen Artikel „Enterprise 2.0: The Dawn of Emergent Collaboration“ veröffentlicht hat, in aller Munde. Die Ursprünge reichen aber zumindest bis ins Jahr 1999, in dem das bekannte Cluetrain Manifest nach den traumatischen Erlebnissen der Dot-Com-Blase erschienen ist. Schon damals wurde Enterprise 2.0-ähnliche Thesen formuliert, wie u.a.

  • Märkte sind Gespräche.
  • Das Internet ermöglicht Gespräche zwischen Menschen.
  • Die Märkte bestehen aus Menschen, nicht aus demographischen Segmenten.
  • Hyperlinks untergraben Hierarchien.
  • Die vernetzten Gespräche ermöglichen es, dass sich machtvolle neue Formen sozialer Organisation und des Austauschs von Wissen entfalten.
  • Als Resultat dieser Entwicklung werden Märkte intelligenter, besser informiert und besser organisiert.
  • Es gibt keine Geheimnisse mehr. Die vernetzten Märkte wissen über die Produkte der Unternehmen mehr, als die Unternehmen selbst. Ob die Nachricht gut oder schlecht ist, sie wird weitergegeben

Heute im Seminar haben wir uns diesem spannenden Thema gewidmet.

Ausgehend von der Definition von Enterprise 2.0 von Andrew McAfee:

“Enterprise 2.0 is the use of emergent social software platforms within companies, or between companies and their partners or customers”,

welche er in diesem Video auf YouTube noch genauer erläutert,

haben wir über Enterprise 2.0 als Plattform und Enterprise 2.0 als Unternehmenskultur diskutiert.

Unsere Gastdozentin heute war Frau Ellen Trude, die als Training Consultant bei Bayer Business Services GmbH, arbeitet und im Blog „Trainingskonzepte“ bloggt. Frau Trude stellten den Ansatz von Enterprise 2.0 sehr plastisch dar. Die Aufzeichnung des Gastvortrags steht im Vimeo für alle Interessierten zur Verfügung. Ellen Trude hat den folgenden Link zu Policies und Guidelines für Social Media vorgeschlagen: http://livebinders.com/play/play?id=6233 und Ihre Folien in SlideShare hinterlegt. Sie können auch den Vimeo-Channel mit Aufzeichnungen aus der Lehrveranstaltung „Web 2.0 und die Gesellschaft“ abonnieren.

Ich bedanke mich bei Frau Trude für den Vortrag und den Austausch mit den Studierenden und freue mich auf die ersten Mikroartikel der Studierenden zum Thema „Enterprise 2.0“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s