Willkommen im Seminar-Blog

Veröffentlicht: September 18, 2010 in Allgemeines
Schlagwörter:

Willkommen im Seminar-Blog der Lehrveranstaltung „Web 2.0 und die Gesellschaft“ an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin!

In diesem Blog möchte ich, begleitend zur Lehrveranstaltung „Web 2.0 und die Gesellschaft“ im WS 2010/11 (Veranstaltungsnummer: AW 448, AW-Bereich: Techniksoziologie ), meine Überlegungen und Reflexionen zur Gestaltung und Durchführung dieser Lehrveranstaltung festhalten und auch gerne mit Ihnen diskutieren.

Die Lehrveranstaltung richtet sich an alle Studierenden an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin und hat das Ziel, einen umfassenden Einblick in die Web 2.0 Welt, sowie eine praktische Erprobung von Web 2.0 Tools und eine kritische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Änderungen, welche mit dem Einsatz von Web 2.0 verbunden sind, zu ermöglichen. Die geplanten Themenbereiche umfassen u.a. Wissensmanagement 2.0, Projektmanagement 2.0, Unternehmenskommunikation 2.0, Marketing/PR 2.0, Kultur 2.0, Recht 2.0. Jede Sitzung besteht zur Hälfte aus einem Theorie- und zur Hälfte aus einem Praxisteil.

Um einen Austausch mit Experten aus der Praxis zu ermöglichen, habe ich zu ausgewählten Themen „virtuelle“ Gastdozenten eingeladen. Die Idee ist, dass sich Gastdozenten über das Webkonferenzsystem Adobe-Connect von einem anderen Ort zum Seminarraum freischalten und einen virtuellen Kurzvortrag mit anschließender Diskussion halten.

Um eine vertiefte und reflektierte Auseinandersetzung mit Web 2.0 zu fördern, werde ich eine alternative Prüfungsform einsetzen. Studierende werden keine Klausur schreiben, sondern ein ausgewähltes Fallbeispiel aus einem vorab erstellten Katalog an praxisnahen Fällen bearbeiten und Ergebnisse im Plenum vorstellen. Dabei werden Studierende Fallbeispiele in kleineren Zwischenschritten bearbeiten, online dokumentiern und Feedback von mir erhalten. Damit kann es mit der Konzeptentwicklung früh angefangen werden und der Arbeitsaufwand gut über die Wochen verteilt werden. Hier ist auch ein Austausch mit Studierenden aus der Hochschule München geplant, die an gleichen Fällen parallel in einer ähnlichen Veranstaltung an der HS München arbeiten werden. Dadurch werden Studierende Kommunikation in einer virtuellen Umgebung mit räumlich verteilten Teilnehmenden praktisch erfahren können.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden wir folgende Web 2.0-basierte Seminar-Werkzeuge nutzen (siehe Navigationsleiste oben):

  • Seminar-Blog zur öffentlichen Dokumentation- und Reflexion
  • Seminar-Wall zur Mitteilung von eigenen Erwartungen und Interessen
  • Seminar-Wiki zur gruppeninternen Arbeit
  • Seminar-Microblog zur gruppeninternen Kommunikation
  • Seminar-Community zum Austausch mit Studierenden aus HS München

In diesem Blog möchte ich zum einem den Verlauf und die Ergebnisse der Lehrveranstaltung dokumentieren,  reflektieren und mit Lesern über die Kommentar-Funktion diskutieren. Dabei interessiert mich, wie im Rahmen einer Lehrveranstaltung der Austausch mit anderen Studierenden und Experten außerhalb der Hochschule durch den Einsatz von Web 2.0 unterstützt werden kann. Dieses Blog sollte aber auch gleichzeitig für Studierende als Beispiel für eine mögliche Blog-Gestaltung und Blog-Nutzung dienen. Hier interessiert mich, ob ein zusätzlicher Austausch mit Studierenden auch über dieses Blog stattfinden wird und wir Studierende das Bloggen an sich bewerten werden.

Ich freue mich auf die neuen Erkenntnisse und auf den Austausch mit Ihnen in diesem Blog!

Dozentin, Ilona Buchem

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s